Fandom


Die Meisterfabrik ist ein Gebäude im Bündnisdorf, das zwischen den Bündnismeisterschaften für Meisterliga-Spieler in Bündnissen, die bereits in der Meisterliga gespielt haben, Gegenstände produziert.

Welche Gegenstände produziert werden, hängt davon ab, wie sehr die Meisterfabrik in der Meisterliga aufgeladen wurde (siehe 3. Bild, oberer Balken). Es sind immer 4 Belohnungen pro Produktionszyklus, wobei immer nur eine davon produziert wird und das in einer fixen Reihenfolge. Daher muss der Produktionszyklus 4x durchlaufen werden, bis alle Gegenstände produziert sind. Die Produktion beginnt am Ende der Meisterliga automatisch und läuft so lange, bis alle 4 Belohnungen einmal produziert sind oder bis zum Beginn der nächsten Meisterliga. Während des Aufladevorgangs, also während der Meisterliga, werden keine Gegenstände produziert.

Wie viele Gegenstände produziert werden, hängt von der persönlichen Leistung des Spielers ab (siehe 3. Bild, unterer Balken). Dieser Wert wird auch in ein neues Bündnis als persönlicher Multiplikator mitgenommen, wenn von einem Meisterliga-Bündnis in ein anderes mit aufgeladener Meisterfabrik gewechselt wird. Die produzierten Gegenstände sind jedoch von der Aufladung, die das neue Bündnis in der letzten Meisterliga erreicht hat, abhängig. Auch die Produktionszeit ist jene der Meisterfabrikstufe des neuen Bündnisses. Der maximal erreichbare persönliche Multiplikator beträgt 10, d.h. die 10-fache Menge.

Wie schnell Gegenstände produziert werden, hängt von der Ausbaustufe der Meisterfabrik ab. Die maximale Ausbaustufe ist 20, daher ist die Mindestproduktionszeit für Gegenstände 5 Stunden. Die Produktionszeit bei der niedrigsten Stufe der Meisterfabrik beträgt 24 Stunden. Pro Ausbaustufe der Meisterfabrik verringert sich die Produktionszeit um je eine Stunde.

Mit Beginn der neuen Meisterliga werden sowohl Aufladung der Meisterfabrik als auch persönliche Leistung zurückgesetzt. Daher haben Bündnisse, die die folgende Liga nicht mehr in der Meisterliga spielen, keine Möglichkeit ihre Meisterfabrik neu aufzuladen. Der persönliche Multiplikator ist produktionsgebunden, d.h. auch bei Rücksetzung zu Beginn der Bündnismeisterschaft bleibt dieser für einen zu diesem Zeitpunkt eventuell noch laufenden Produktionszyklus erhalten.

Zu Beginn des neuen Produktionszyklus (also am Ende der Bündnismeisterschaft), wird der laufende Produktionszyklus unverzüglich abgeschlossen und die gesamten restlichen Produkte werden fertiggestellt.

Meisterfabrik 1
Meisterfabrik 2 1
Meisterfabrik 2 2
Meisterfabrik 3

Meisterfabrik FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wie erhalte ich Zugang zur Meisterfabrik?

  • Jedes Bündnismitglied hat Zugang zur Meisterfabrik im Bündnisdorf sobald das Bündnis in die Meisterliga in der Bündnismeisterschaft aufsteigt. Bitte beachtet, sobald Ihr das Bündnis verlasst, das die Meisterfabrik erspielt hat, verliert Ihr den Zugang zur Meisterfabrik.

Wie funktioniert die Meisterfabrik?

  • Der Produktionszyklus der Meisterfabrik ist automatisiert. Um die Produktion zu starten, muss die Meisterfabrik aufgeladen werden. Das passiert über die Ansehenspunkte in der Meisterliga. Sobald die Meisterfabrik aufgeladen ist, beginnt sie am Ende des Events automatisch mit der Produktion.
  • Um die Meisterfabrik aufzuladen muss Euer Bündnis in der Meisterliga sein.

Was kann man in der Meisterfabrik produzieren?

  • Die Meisterfabrik kann unterschiedliche Gegenstände wie mysteriöse Kisten, Dreh-Chips und anderes, z.B. Goldrosensaaten, produzieren.
  • Die Art der Gegenstände, die die Produktionsschleife der Meisterfabrik am Ende der aktuellen Meisterliga beinhaltet, ist abhängig von der Anzahl der Ansehenspunkte, die Euer Bündnis erspielt hat.
  • Die Menge der produzierten Gegenstände hängt von der eigenen Leistung ab. Je mehr Ansehenspunkte der Spieler selbst erspielt hat, umso höher ist sein Produktionsmultiplikator.

Kann man die Meisterfabrik ausbauen?

  • Euer Bündnis erhält am Ende jeder Meisterliga, an der das Bündnis teilnimmt, Meisterfabrik-Erfahrungspunkte. Die Anzahl dieser Erfahrungspunkte ist abhängig vom Bündnisrangplatz am Ende der Meisterliga. Wenn genügend Meisterfabrik-Erfahrungspunkte gesammelt wurden, erhöht sich die Meisterfabrik-Stufe dauerhaft. Eine höhere Ausbaustufe verbessert die Produktionsgeschwindigkeit der Meisterfabrik.

Kosten für den Ausbau

Stufe Meisterfabrik-XP Produktionszeit
1 - 24:00:00
2 5.000 23:00:00
3 11.000 22:00:00
4 18.000 21:00:00
5 26.000 20:00:00
6 36.000 19:00:00
7 48.000 18:00:00
8 62.000 17:00:00
9 78.000 16:00:00
10 96.000 15:00:00
11 116.000 14:00:00
12 138.000 13:00:00
13 162.000 12:00:00
14 188.000 11:00:00
15 216.000 10:00:00
16 246.000 9:00:00
17 280.000 8:00:00
18 320.000 7:00:00
19 368.000 6:00:00
20 428.000 5:00:00

Rangbelohnung Meisterfabrik-XP

Platz Belohnung

Meisterliga-XP

1 10.000
2 8.000
3 7.000
4 6.000
5 5.000
6 - 10 4.000
11 - 20 3.000
21 - 35 2.000
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.